Der Entzug nach narz. Missbrauch ist kein Honigschlecken. 

Du hast nun endlich Zeit für dich, weil das ständige Bedürfnis erfüllen der Narzisse, nun ein Ende hat.  

Juhu freue dich über DEINE gewonnene Zeit  

Jetzt bist du die ganzen Erlebnisse am Verarbeiten. 

Der Schmerz der Verarbeitung, der Erinnerungen, wird kommen. 

Vor allem psychischer Missbrauch hinterlässt gewaltige Spuren. 

Es werden sog. Flashbacks in dein Bewusstsein treten. 

Das ganze Ausmass des narzisstischen Missbrauches wird dir nun bewusster. 

Das wiederum löst unangenehme Gefühle in dir aus. 

Sich diesen Gefühlen zu stellen, kann schmerzhaft sein und Angst auslösen. 

Das ist menschlich und absolut nachvollziehbar. 

Aus Angst, sich den unangenehmen Gefühlen zu stellen, ist nun eine oft angewendete Taktik, alle hochkommenden Erlebnisse zu verdrängen. 

Dies wird in der Psychologie als seelischer Abwehrmechanismus bezeichnet und ist häufig bei Trauma Patienten anzutreffen. 

Mit dieser Verdrängungstaktik, hilfst du dir jedoch langfristig in keinster Weise. 

Oftmals ist es so, dass du dann aus Angst das Verhalten der Narzisse schönredest. 

Oder dir suggerierst, dass es gar nicht so schlimm ist und die Narzisse eigentlich eine liebe Person ist und du sie unglaublich liebst. 

So wirst du dich jedoch nie vom narzisstischen Missbrauch befreien können. 

Wie lange willst du dich noch selber belügen? 

Narzisstischer Missbrauch ist NIE in Ordnung! 

Das Verhalten der Narzisse ist für DICH schädigend! 

Habe den Mut dich nun deinen Gefühlen zu stellen. 

Sage JETZT JA zu DIR. 

Du schaffst das  

Willst du mehr über dieses Thema erfahren? 

Dann schreibe mich einfach an oder vereinbare ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir. 

Ich freue mich auf Dich. 

Kostenloses Kennenlerngespräch